Mieterstrom

regenerativer Mieterstrom aus Photovoltaik

++ günstig ++ ökologisch ++ regional ++

Mieterstrom bringt die Energiewende in die Stadt. Von Energieerzeugung aus Photovoltaik profitiert die Umwelt und der Geldbeutel.

Ein gesetzlich geregelter niedriger Strompreis garantiert den Bewohnern günstige klimafreundliche Energie mit hoher Versorgungssicherheit.

Die meisten Dachflächen sind sehr gut geeignet, um Strom aus Sonnenenergie zu erzeugen. Moderne Photovoltaikmodule erzeugen auf einer Fläche von 20m² bereits bis zu 4.000 kWh jährlich – den Strombedarf einer Großfamilie.

Mieterstrom vom Dach ist hervorragend mit hocheffizienter Wärmeerzeugung in Blockheizkraftwerken kombinierbar. Dabei wird gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt.

Dieser Strom kann von allen Eigentümern/Mietern der Wohnanlage anstelle des bisherigen Stromanbieters bezogen werden. Dieser Strom ist wesentlich günstiger als der Strom des Grundversorgers und meistens günstiger als der preiswerteste Stromlieferant am Markt.

Die Immobilie bleibt technisch mit dem Netz verbunden, so dass zu jeder Zeit, auch nachts oder wenn die Sonne nicht scheint, die Versorgung gesichert ist. Woher der verbrauchte Strom stammt, ist für die Verbraucher auf der Stromrechnung sichtbar. Um alles weitere kümmert sich -unsichtbar- der Anlagenbetreiber.

Fakten zum Mieterstrom

  • Strombezug von Mieterstrom ist selbstverständlich freiwillig
  • Gesetzlich geregelt in § 42a Energiewirtschaftsgesetz/EnWG, KWKG und MieterstromG
  • Vertragslaufzeit immer nur 1 Jahr
  • Garantierter Mieterstrompreis immer unter Grundversorgerpreis
  • Volle Versorgungssicherheit/Vollversorgung zum Einheitspreis
  • Auch Allgemeinstrom und Gewerbeversorgung möglich
  • Elektromobilität
  • Hervorragend kombinierbar mit Blockheizkraftwerken

Für Eigentümer und Mieter ist die Anlage kostenneutral und der Betrieb risikofrei. Die Investition und das Risiko trägt die Projektgesellschaft. Diese pachtet die Dachfläche und installiert die Anlage gemäß des Standes der Technik und aller geltenden technischen Normen – für einen langen und störungsfreien Betrieb und sichere und günstige Versorgung.

Factsheet Mieterstrom (Download PDF)

Mieterstrom Schaubild (Download PDF)

Die Projektgesellschaft

  • Errichtet und betreibt die PV-Anlage auf beiden Häuser-U
  • pachtet die genutzte Dachfläche langfristig
  • versichert die PV-Anlagen/Dachaufbauten vollumfänglich gegen Allgefahrenschäden

  

Die Anlage ist sicher

  • keine Verletzung der Dachhaut, da keine Dachdurchdringung erforderlich
  • Leicht und rückstandslos demontierbar
  • Tragfähigkeit durch Statiker bestätigt
  • Volle Gewährleistung auf die Anlage und Bauausführungen

 

Installation durch erfahrenen Fachbetrieb

Projektierer und Solarteur haben weit über 20 Jahre Branchenerfahrung im Bereich regenerativer Energiesysteme. Die Installation erfolgt durch unseren Solateur mit ca. 60 Mitarbeitern und Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Dänemark und Polen. Mindestens 100 vergleichbare Anlagen wurden gebaut und in Betrieb genommen.

Projektierer und Solarteur sind Ansprechpartner vor Ort und bieten ein rundum sorglos Paket – von der Finanzierung, dem Projektmanagement, über die Planung, den Bau, die kaufmännische und technische Betreuung und schließlich die Stromlieferung an Eigentümer, Mieter und das Netz.

 

Kontakt

SolRa Energy GmbH & Co. KG

eingetragen im HR Charlottenburg HRA 57871B

vertreten durch die Christian Schwarz Energymatrix GmbH

Sitz: 12359 Berlin, Leidener Straße 21

Ansprechpartner: Andreas Kulzer

a.kulzer[at]solra-energy.de

mobil: +49(0) 163 66 77 770